Indoorspielplatz eröffnet im Freizeit- und Erholungspark Possen

Nachricht, veröffentlicht von Daniela Ott-Wippern am 17.05.2017

RAG Kyffhäuser e.V. unterstützt mit Fördermitteln ganzjährig nutzbare Spiellandschaft und Schlechtwetteralternative

Bahn frei für Groß und Klein! In der umgebauten Reithalle auf dem Possen lockt ein neues Freizeitangebot, das zum Spielen und Toben einlädt und in Regie der Gastgeberfamilie Jahn in den letzten Monaten entstand. Unabhängig vom Wetter kann eine Vielzahl von Spiel- und Kletterangeboten genutzt werden. Die RAG Kyffhäuser e.V. unterstützt dieses Vorhaben mit 100.000 €, die aus dem LEADER-Förderprogramm stammen und für Vorhaben eingesetzt werden können, die einen Impuls für die Entwicklung in ländlich geprägten Regionen erwarten lassen. „Der Indoorspielplatz ist in seiner Ausrichtung und Größe einmalig in unserer Region und wird zum Besuchermagneten werden“, ist Landrätin und Vereinsvorsitzende Antje Hochwind überzeugt. Rund 300.000 € wurden investiert.

Auf einer Fläche von rund 850 m² stehen Trampolins, eine SoftShootarena, ein Multifunktionsspiel-feld, ein Erlebnispfad mit didaktischen Stationen, eine Kletterwand, interaktive Projektionen auf der Bodenfläche, Klassiker wie Tischtennisplatten und Riesenkicker, ein Air-Hockey-Tisch, ein Bällebad, eine Dschungel-Indoorhüpfburg sowie ein Kleinkindbereich mit Ruhezone bereit und lassen keine (Tobe-)Wünsche offen. Der Indoorspielplatz kann individuell genutzt werden, bietet aber auch die Gelegenheit, Kindergeburtstage, Schuleinführungen und sonstige Veranstaltungen aktiv zu gestalten.

Die Pressemitteilung findet sich unter der Rubrik "Pressemitteilungen".