Prioritätenliste für private LEADER-Projekte erstellt

Nachricht, veröffentlicht von Daniela Ott-Wippern am 09.03.2017

Fachbeirat legt Auswahl fest

Intensiv diskutierte der Fachbeirat der RAG Kyffhäuser e.V. in seiner Sitzung vom 02. März über die eingereichten privaten Förderanträge und gab für 24 Projekte, darunter 5 Kleinprojekte, ein positives Votum ab. Es wurde eine Prioritätenliste hinsichtlich der Förderwürdigkeit erarbeitet und für die Kleinprojekte ein Budget in Höhe von ca. 15.300 € festgelegt. Im nachfolgenden Download kann die Prioritätensetzung eingesehen werden. Noch ist das Budget, das in diesem Jahr zur Verfügung stehen wird, nicht bekannt. Deshalb kann leider noch nicht verlässlich gesagt werden, welche Vorhaben, mit Ausnahme der Kleinprojekte, die vorrangig gefördert werden, in den Genuss einer finanziellen Zuwendung kommen werden. Es würde für alle Projekte ein Finanzvolumen von ca. 490.000 € erforderlich sein. Das ist leider nicht zu erwarten. In Abhängigkeit von den zur Verfügung stehenden Haushaltsmitteln und nach Prüfung der eigentlichen Förderfähigkeit durch das zuständige Amt für Landentwicklung und Flurneuordnung (ALF) Gotha, werden die Vorhaben entsprechend der festgelegten Reihenfolge mit den finanziellen Zuschüssen ausgestattet.

Der Fachbeirat gab ebenfalls ein positives Votum für das LEADER-Kooperationsprojekt "Wege zum Mittelalter" ab und machte den Weg frei für den Einsatz von 18.000 € im Verbund mit den RAGn Altenburger Land und Landkreis Greiz, die zusätzliche Mittel bereitstellen werden.