Votierungsergebnisse liegen vor

Nachricht, veröffentlicht von Daniela Ott-Wippern am 04.03.2019

Innovative und interessante Projekte für den Kyffhäuserkreis

In zwei Sitzungen beschäftige sich der Fachbeirat der RAG Kyffhäuser e.V. mit den neu eingereichten Projektvorschlägen und nahm gewissenhaft eine Einschätzung vor. Sowohl bei den privaten als auch bei den kommunalen Vorhaben wurden alle Kleinprojekte bestätigt. Freuen können sich nun der Allmenhäuser Traktorenverein e.V., der SV Blau-Weiß Greußen e.V., die IG Burg Straußberg und der LSG 80 Oberheldrungen, die ihre Kleinprojekte voraussichtlich werden umsetzen können. 

Auch die kommunalen Träger beantragten, häufig in Zusammenarbeit mit ortsansässigen Vereinen, Kleinprojekte.

Noch steht nicht verbindlich fest, wie weit das zur Verfügung stehende Budget für eine Umsetzung der "großen" LEADER-Projekte reichen wird. Sehr wahrscheinlich bei den privaten Vorhaben ist aber, dass beispielsweise der Turm der Chausseekirche in Mönchpfiffel erneuert und der Hofladen in Berka an einen neuen Standort innerhalb des Ortsteils verlegt werden können. Der "Bienenkorb" im Ratskeller in Ebeleben wird eine neue zentrale Toilettenanlagen erhalten und in Bad Frankenhausen werden eine Kräutershowküche und eine Produktionsstätte für regionale Obstprodukte ausgebaut werden können. Voraussichtlich wird auch die Sanierung der Fenster beim Kloster Dietenborn fortschreiten können. 

Ein Highlight wird in Trägerschaft der Stadt Bad Frankenhausen am Schlachtberg entstehen können. Dort ist der Bau eines Trailparks geplant. In Donndorf soll in kommunaler Regie ein Wassertretbecken für Kneippanwendungen entstehen und die Dorfgemeinschaftshäuser in Bellstedt und Niedertopfstedt können in die Kur genommen werden.

Weitere Informationen sind hier zu finden.