Förderperiode 2007–2013 (Archiv)

Anglerverein Topfstedt e.V.: Gewässersanierung "Torfstich Rüllhausen"

Adresse:
Standgewässer in der Gemarkung Greußen
Förderperiode:
2014-2020
Handlungsfeld:
Land.Tourismus
Downloads:
P1180501.JPG
P1180501.JPG

Das zu sanierende Gewässer gehört zum Helbe-System, welches im 12. Jahrhundert zur Versorgung zahlreicher Wassermühlen geschaffen wurde. An diesem künstlichen Wasserweg verweilen nicht nur die Ortsansässigen gern. Das Gewässer dient auch der Entwässerung der angrenzenden Felder. Die beginnende Verlandung würde Nassstellen auf den Feldern zur Folge haben und die Bewirtschaftung erschweren. Außerdem geht durch die Verschlammung das Leben im Gewässer zurück, der Sauerstoffgehalt ist bereits so weit gesunken, dass Wasserpflanzen, Fische und Amphibien praktisch nicht mehr vorkommen. Dieses wichtige Laichgewässer muss erhalten werden. Der Zufluss des Gewässers erfolgt unterirdisch über Torfschichten von Mooren. 

Die Sanierung des Gewässers bietet auch die Chance, spezielle Arten anzusiedeln, z.B. die Torf-Mosaikjungfer - eine Libelle.